noble kommunikation

15.10.2019

Süßes oder Saures – Halloween-Tipps aus den USA, Asien und Australien

Ende Oktober heißt es wieder „Süßes oder Saures“ – Halloween steht vor der Tür! Ursprünglich ein keltisches Fest, das in Irland am Vorabend von Allerheiligen (All Hallows Day) gefeiert wurde, zieren heute weltweit Kürbisse und Schreckgestalten die Häuser von Gruselfans. In Florida, USA reicht das Angebot von familienfreundlich in SeaWorld Orlando bis Horrorerlebnisse für Hartgesottene in Busch Gardens Tampa Bay. In Asien werden Halloween-Fans vor allem in Hongkong fündig. Das Szene-Viertel Lan Kwai Fong ist für seine zahlreichen einschlägigen Partys bekannt und auch in den Freizeitparks Hong Kong Disneyland Resort und Ocean Park Hong Kong wird kräftig gespukt. Selbst in Australien ist der Grusel-Trend angekommen: In Melbourne können Besucher unter anderem bei einer Tour im Dunkeln durch ein ehemaliges Gefängnis ihren Mut beweisen.

mehr...
01.10.2019

Reisebüros profitieren von Oceania Cruises-Buchungen jetzt doppelt

Wiesbaden – 1. Oktober 2019 – Die für die „Feinste Küche auf See“ und ihre besonderen Reiseziele bekannte Kreuzfahrtmarke will ihre Vertriebspartner noch intensiver unterstützen. Dafür hat Oceania Cruises für Reisebüros neu das OLife Choice Rewards-Treueprogramm entwickelt. Mit diesem können registrierte Reisebüros mit jeder Festbuchung Punkte sammeln und so über die Provision hinaus attraktive Vorteile erhalten.  Dafür ist innerhalb von 60 Tagen online ein Antrag zur Gutschrift der Punkte zu stellen. Sobald der Restbetrag für die betreffende Buchung bei Oceania Cruises eingegangen ist, werden die Bonuspunkte mit zwölf Monaten Gültigkeit dem Agenturkonto gutgeschrieben. Diese können dann beispielsweise für Gutscheine bei Amazon Deutschland oder KaDeWe Berlin eingelöst werden. Die Anzahl der Punkte ist abhängig von der gebuchten Kabinen-Kategorie. Für einen Geschenkgutschein werden mindestens 25 Punkte benötigt. Zusätzlich können OLife Choice Rewards-Mitglieder über weitere Aktionen Punkte sammeln.

mehr...
18.09.2019

Falkensteiner Ventures investiert in Vacation Rental, innovative Gastronomie und weitere Hoteltechnologie

Zürich, 18. September 2019 - Elf Monate nach Gründung erweitert der Boutique Private Equity Accelerator Falkensteiner Ventures AG sein Beteiligungsportfolio um drei neue Investments: Unterstützung erhalten der neue Premium Ferienwohnungs Onlineanbieter WelcomePlaces, das Gastronomie-Startup SanktAnnas aus Südtirol und das Softwareunternehmen JetSupply. Der Hotelmagnat Erich Falkensteiner und der Touristiker Beat Blaser hatten die Falkensteiner Ventures AG im Oktober 2018 gegründet, um die digitale Transformation in Hotels, Travel und Leisure voranzutreiben und innovative Geschäftsideen zu fördern.

mehr...
29.08.2019

Nachhaltigkeit rund um den Globus

Umweltbewusst leben, aber dennoch nicht auf den geliebten Urlaub verzichten – ein Balanceakt, der für viele Reisende immer wichtiger wird. Auch Tourismusregionen und -konzerne aus aller Welt haben bereits den Handlungsbedarf erkannt und setzten sich aktiv für den Umweltschutz ein. Bilden doch die Schönheit der Landschaft und die Artenvielfalt ihrer Tier- und Pflanzenwelt in vielen Regionen rund um den Globus die Grundlage der Tourismusindustrie. Neben einfachen, aber wirksamen Maßnahmen wie die Verbannung von Plastik in Freizeitparks und auf Kreuzfahrtschiffen gibt es auch sehr kreative Ansätze. So werden Touristen im australischen Victoria aktiv einbezogen, indem sie Müll sammeln oder Unkraut jäten, während sie Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum besuchen. In Ras Al Khaimah, dem nördlichsten der Vereinigten Emirate, sorgt ein eigener Masterplan zum Thema Nachhaltigkeit für Gesprächsstoff und auch die Millionenmetropole Hongkong überrascht mit nachhaltigen Umweltschutzprojekten inmitten grüner Natur.

mehr...
totop