Melbourne und Victoria

30.01.2019

Made in Melbourne: Australiens Mode-Metropole lockt mit neuen Shopping-Touren, Catwalk-Erlebnis für Jedermann und Slow-Fashion

Shopaholics schätzen an der australischen Fashion-Metropole Melbourne die vielen kleinen Läden lokaler Designer und Künstler. Modeschöpfer und Schneider gelten hier als besonders kreativ und trendy. In den Arkaden, Shopping-Vierteln und Hinterhof-Läden kommt jeder Einkaufs-Typ auf seine Kosten. Insider-Tipps bekommen Besucher nun auf neuen Touren zu versteckten Boutiquen und Ateliers: Fashion by Foot stöbert nicht nur Lieblingsteile auf, sondern zeigt auch, welche hohen ethischen Wertvorstellungen einheimische Modemacher haben. Im März blickt die internationale Szene nach Victoria, wenn das Virgin Australia Melbourne Fashion Festival auf die Laufstege und in zahlreiche Locations lädt. Im Trend: Slow Fashion statt schnelllebiger Massenproduktion.

mehr...
19.12.2018

Victoria, Australien: „Emmylou“ schnauft wieder

Im australischen Bundesstaat Victoria hat der weltweit einzige holzbefeuerte Kreuzfahrt-Raddampfer wieder Fahrt aufgenommen. Der legendäre Paddle Steamer (PS) Emmylou erfuhr eine umfassende Aufwertung seiner Kabinen und kreuzt mit einem erweiterten Routing und Landprogramm auf dem Murray River. Das Boutique-Flussschiff schippert seine Gäste erstmals zu unberührter Natur und historischen Orten sowie dem größten Roten-Eukalyptus-Wald der Erde.

mehr...
30.11.2018

Australischer Wanderweg Grampians Peaks Trail nun 60 Kilometer eröffnet

Auf dem Grampians Peaks Trail im Bundesstaat Victoria stehen ab sofort insgesamt 60 Kilometer an Wanderwegen zur Verfügung. Mit Abschluss von Phase Zwei erreicht Australiens umfangreichstes Outdoor-Projekt damit einen weiteren Meilenstein. Ziel ist, bis Ende 2020 ein durchgängiges Hiking-Erlebnis auf insgesamt 160 Kilometern durch die Natur- und Kulturlandschaften des Grampians Nationalparks zu schaffen. Für die aufwendige Erschließung des Weges durch das raue Felsgebirge investieren Staat und Land rund 30 Millionen australische Dollar (circa 19 Millionen Euro). Mit dem Ausbau bestehender und neuer Strecken sind große Anstrengungen rund um Natur- und Artenschutz wie auch Sicherheit der Besucher verbunden.

mehr...
19.11.2018

Australien: Aborigine Wandgemälde zieht in Melbourne Central ein

Der Melbourne Central Komplex gilt als eines der ältesten Industriedenkmäler der Hauptstadt des australischen Bundesstaats Victoria. Jetzt ist es um eine Attraktion reicher: Das jüngste Werk des Aborigine-Künstlers Josh Muir ist nun dauerhaft an der Seite des denkmalgeschützten Coop's Shot Tower zu sehen. Das riesige Wandbild „Kulin Mural“ erzählt die Geschichte der ältesten Einwohner Victorias und im speziellen die der Vorfahren des Künstlers. Seine Mission: Den Betrachter in die gemeinsame Geschichte einbinden und ein Zeichen der Versöhnung senden.

mehr...
totop