Ras Al Khaimah

05.03.2019

ITB: Ras Al Khaimah zeigt Herz für Familien mit Vergünstigungen von Mai bis September

Ras Al Khaimah, das nördlichste der Vereinigten Emirate (VAE), schont in der Zeit von 1. Mai bis 30. September die Urlaubskasse mit speziellen Angeboten. Die Aktionen für Familien reichen von kostenloser Übernachtung inklusive Frühstück bis zum geschenkten „Flug“ auf der weltlängsten Zipline Jebel Jais Flight.

mehr...
15.02.2019

Ras Al Khaimah: Über eine Million Besucher Weitere neue Attraktionen und Hotels

Die Ras Al Khaimah Tourism Development Authority (RAKTDA) hat ihr gestecktes Ziel von einer Million jährliche Besucher übertroffen. Im Jahr 2018 reisten insgesamt 1.072.066 Gäste in das nördlichste der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE). Dies entspricht einem Plus von zehn Prozent gegenüber 2017. Mit 38 Prozent des gesamten Besucheraufkommens liegen die Vereinigten Arabischen Emirate an der Spitze. Deutschland bleibt mit 83.605 Besuchern größter internationaler Quellmarkt. Aus der Schweiz verzeichnete Ras Al Khaimah 5.625 Gäste. Aus Österreich reisten 4.623 Besucher ein.

mehr...
17.01.2019

Ras Al Khaimah mit Halbmarathon erneut Weltspitze

Mit einem Rekord-Feuerwerk und gleich zwei Einträgen dazu im Guinness-Buch der Rekorde ist Ras Al Khaimah, das nördlichste der Vereinigten Arabischen Emirate, in das neue Jahr gestartet. Für den 8. Februar 2019 steht mit dem jährlichen Weltklasse-Halbmarathon auf Al Marjan Island gleich der nächste Superlativ auf dem Veranstaltungskalender. Denn im statistischen Vergleich der zehn besten Zeiten aller Halbmarathonläufe ist dies das weltschnellste Rennen.

mehr...
09.01.2019

Ras Al Khaimah mit neuer Tourismus-Strategie: Weitere Diversifikation und neue Arbeitsplätze

Ras Al Khaimah, das nördlichste der Vereinigten Emirate, behauptet dank guter Nachfrage, solider regionaler und internationaler Partnerschaften sowie der Eröffnung neuer Attraktionen seine Position als das am schnellsten wachsende Reiseziel der Region. Für die Jahre 2019 bis 2021 hat die für die touristische Entwicklung zuständige Ras Al Khaimah Tourism Development Authority (RAKTDA) jetzt ihre neue Strategie vorgestellt. Der auf nachhaltiges Wachstum mit 1,5 Millionen jährlichen Besuchern bis 2021 ausgerichtete Plan baut auf dem in den letzten beiden Jahren erfolgreich umgesetzten Konzept von 2016 auf.

mehr...
totop