Hong Kong

25.11.2021

Klebrig, würzig, bunt: Hongkongs Straßenküche ist alles andere als gewöhnlich

Hongkong ist bekannt für seine würzige Küche – die einen kommen, um die raffinierte Speise Dim-Sum zu verkosten, die anderen werden von den typischen Nudelrestaurants angelockt. So vielfältig Hongkongs Gastronomie ist – eine Facette der Gourmet-Stadt wird jedoch oft unterschätzt: die einfache Straßenküche mit schnellen Gerichten auf die Hand. Doch genau diese an jeder Straßenecke servierten Köstlichkeiten führen zu den interessantesten Geschmacksexplosionen und sind garantiert alles andere als gewöhnlich – zumindest für unsere westlichen Gaumen. Nicht umsonst ist der Michelin-Führer Hongkongs voll mit Empfehlungen, die überall in der Stadt auf hungrige Passanten warten– von “Stinky tofu” über Fischbällchen bin hin zu „Bubble Waffles”.

mehr...
08.11.2021

Showroom für kreative Köpfe

Hongkong zeigt im November, was es kulinarisch zu bieten hat: Während des alljährlichen Hong Kong Wine & Dine Festival steht die Restaurant- und Gastronomie-Szene der Mega-Metropole auf dem Präsentierteller – in diesem Jahr als hybrides Event mit einer ganzen Reihe an Online-Tastings für Feinschmecker und Genussmenschen aus der ganzen Welt. Mit dem Festival möchte Hongkong  beweisen, dass es auch in Pandemie-Zeiten ganz oben auf der Liste der kulinarischen Reiseziele steht. So eröffneten in der Sonderverwaltungszone im vergangenen Jahr trotz der Einschränkungen zahlreiche neue Restaurants während hierzulande viele Restaurants schließen mussten. Als "Showroom für neue kulinarische Perspektiven" bietet das diesjährige Wine & Dine Festival unterschiedlichste Erlebnisse rund um die neuesten Gastro-Trends aus Hong Kong, darunter ein inspirierendes Angebot an Online-Kursen.

mehr...
05.11.2021

Hongkong: Fashion goes Outdoor

Die Modeindustrie hat in den letzten Jahren viele erstaunliche branchenübergreifende und kreative Kooperationen ins Leben gerufen und beispielsweise Modeschauen an neuen Orten veranstaltet. So auch die international bekannte Modedesignerin Vivienne Tam. Sie verlegte pandemiebedingt ihre Modenschau kurzerhand von New York nach Hongkong. Nicht aber auf einen Indoor-Laufsteg in der quirligen Modemetropole, wie man vermuten könnte, sondern erstmalig als digitale Show inmitten der Natur auf eine der mehr als 260 zu Hongkong gehörenden Inseln. Nur einen Katzensprung von den geschäftigen Wolkenkratzern und dem Großstadtdschungel entfernt liegt Hongkongs größte Insel Lantau Island, die mit ihren grünen Hügeln und ihren berühmten Sehenswürdigkeiten zu atemberaubenden Kultur- und Naturerlebnissen und spirituellen Spaziergängen einlädt.

mehr...
14.09.2021

West Kowloon: Hongkongs neuer Kulturdistrikt

Das Hong Kong Tourism Board (HKTB) startet mit dem West Kowloon Neighbourhood Programm eine Kampagne zur Förderung des Kunst- und Kulturtourismus und rückt - nach Old Town Central auf Hong Kong Island und dem ehemaligen Arbeiterdistrikt Sham Shui Po im Kowlooner Nordwesten - nun das nächste Stadtviertel in den Fokus internationaler Besucher: Im westlichen Teil der Hongkonger Halbinsel Kowloon trifft quirliges lokales Leben mit traditionellen Geschäften, bewährter Handwerkskunst und historischer Architektur auf den neuen West Kowloon Cultural District (WKCD). Mit der Realisierung dieses Mega-Projektes positioniert sich das moderne Hongkong mit seiner Kunstszene als Kunstmetropole der Superlative...

mehr...
totop